Mandeldessert mit Sorbet Rezept

Mandeldessert mit Sorbet Rezept

Mandeldessert mit Sorbet Rezept. Wir begrüßen Sie mit einem sehr praktischen, abgehackten Geschmack, der seinen Namen von seinem Aussehen hat. Und obwohl es so praktisch ist, ist es ein süßes Mandeldessert mit Sorbet, das beim Servieren Augen und Herz erfreut.

Wenn Sie nicht viel Zeit haben, aber ein Dessert mit Sirup zubereiten möchten, sind Sie hier genau richtig. Bitte lesen Sie weiter und begeben Sie sich dann in Ihre Küche. Mit den Zutaten, die Sie immer in Ihrer Küche haben, können Sie es in nur 15 Minuten zubereiten. Darüber hinaus erhalten Sie mit wenigen Zutaten köstliche Desserts in Form vieler winziger Mandeln. Es ist ein sehr geeignetes Dessert, wenn Sie eine große Anzahl von Gästen bewirten. Sorbet, machen Sie sich keine Sorgen, wenn ich seine Konsistenz nicht hinbekomme, es ist ganz einfach, es ist eine seltene Schönheit, mit der selbst die unerfahrensten Küchenliebhaber perfekte Ergebnisse erzielen können.

Unser Rezept ist für 6 Personen vorbereitet. Es ist in insgesamt 40 Minuten einsatzbereit, mit 15 Minuten Vorbereitung und 25 Minuten Garzeit.

Zutaten für Sorbet-Mandel-Dessert-Rezept

Für den Teig:

  • 60 Gramm Butter bei Zimmertemperatur
  • 1/2 Teelöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 1 Packung Vanillin
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 2 + 1/4 Tassen Wasser

Für die oben genannten:

  • 1/2 Teelöffel Grieß

Für den Sirup:

  • 1,5 Tassen Kristallzucker
  • 2 Gläser Wasser
  • 1-2 Tropfen Zitronensaft

Dekorieren:

  • 1 Esslöffel Kokosnuss

Der Tipp des Mandel-Dessert-Rezepts mit Sorbet

Wenn Sie mehr Mandeldesserts zubereiten möchten, können Sie die Zutaten im gleichen Maß verdoppeln oder verdreifachen. Der wichtigste Punkt, den Sie brauchen, um einen guten Geschmack zu bekommen; das Sorbet ist kalt und das Dessert ist heiß.

Zubereitung von Mandeldessert mit Sorbet

  • Das für den Sirup benötigte Wasser und den Zucker in einen Topf geben und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann den Topfboden öffnen.
  • Wenn es zu kochen beginnt, 10 Minuten kochen lassen, dann Zitronensaft hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen, die Hitze ausschalten und abkühlen lassen.
  • Alle notwendigen Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und gut durchkneten. Sie haben einen nicht klebrigen und eher öligen Teig erhalten.
  • Backpapier auf ein Backblech legen und vom vorbereiteten Teig walnussgroße Stücke abreißen und in der Handfläche rollen. Dann in Grieß tauchen.
  • Dann leicht andrücken, um eine ovale Form wie eine Mandel zu erhalten. Auf diese Weise den ganzen Teig vorbereiten und auf dem Backblech anrichten.
  • Wenn Sie den Teig fertig geformt haben, ziehen Sie mit dem Messerrücken einen nicht zu tiefen Schlitz in die Mitte der ovalen Desserts, die Sie zubereitet haben.
  • Im vorgeheizten 180-Grad-Ofen etwa 25 Minuten backen, bis die Oberseite der Desserts goldbraun ist.
  • Wenn die Desserts aus dem Ofen kommen, lassen Sie sie 1-2 Minuten ruhen und geben Sie die Desserts auf ein anderes Tablett. Während die Desserts heiß sind, träufeln Sie den abgekühlten Sirup darüber und lassen Sie sie so, bis der Sirup absorbiert ist.
  • Nachdem die Desserts abgekühlt sind, die Schlitze mit Kokosnuss füllen, dekorieren und servieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.